Schnitzelgaudi im Sonnblick
Schnitzelgaudi im Sonnblick

" Das besondere an unserem

Schnitzel-Konzept ist die Flexibilität "

 

Du als Kunde kannst entscheiden:

 

Welches Fleisch, welche Füllung, welche Beilage, welche Größe...

 

Natürlich haben wir uns bei der Zusammenstellung unserer Schnitzel auch Gedanken gemacht, was zusammenpasst, damit es nicht für Dich

in eine Fragestunde ausartet...

 

 

Warum Schnitzel "Jennerwein", "Hofer" oder "Kneissl" ?

 

Freiheitskämpfer und Wilderer übten schon jeher eine besondere Faszination auf die „einfachen Leut'“ aus und wurden zu Volkshelden.

Wir haben bei unseren Schnitzelnamen Ihrer gedacht.

 

Mathias Kneißl 1875-1902, genannt Kneißl Hias, Räuber Kneißl oder auch Schachenmüller-Hiasl war ein bayerischer Räuber.

Berühmt sein angeblicher Spruch bei der Hinrichtung

De Woch' fangt scho guad o' “

*************************

Georg „Girgl“ Jennerwein 1848-1877 war ein bayerischer Wilderer.

Das Volkslied „Es war ein Schütz in seinen besten Jahren“ wurde berühmt.

************************

Andreas Hofer 1767-1818 war Wirt im Gasthaus „Am Sand“ daher auch als der Sandwirt bekannt. Als Anführer der Tiroler Aufstandbewegung von 1809 gilt er als Freiheitskämpfer gegen die bayerische und französische Besetzung seiner Heimat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schnitzelgaudi im Sonnblick

Anrufen

E-Mail

Anfahrt